Schlagwort: Ausbildung

jobstarter Arbeitshilfen

Studienabbrecher/innen und junge Geflüchtete für duale Berufsausbildung

Zwei Arbeitshilfen der jobstarter-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informieren und unterstützen das Beratungspersonal bei der Arbeit mit Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern sowie jungen Geflüchteten dabei, diese für die duale Ausbildung gewinnen zu können.

/ 4. Oktober 2018
allgemeinverbindlicher Mindestlohn

Bundesministerium für Arbeit und Soziales erlässt neue Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen

Seit dem 01.01.2018 ist für Beschäftigte in der SGB II/III geförderten Aus- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet ein Mindestlohn von 15,26 Euro allgemeinverbindlich vorgeschrieben. Dies ist der zum gegenwärtigen Zeitpunkt höchste bundesweit geltende Branchen-Mindestlohn (vgl. https://www.boeckler.de/pdf/ta_mindestloehne.pdf). Bei einer Wochenarbeitszeit von...

/ 5. Januar 2018

Bundesregierung: Möglichkeit einer dreijährigen Umschulungsförderung für Ausbildungsgänge in der Altenpflege soll verlängert werden

Am 13.01.2016 hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur Reform der Pflegeberufe von Bundesminister für Gesundheit, Hermann Gröhe, und Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, beschlossen. Das entsprechende Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, soll 2016 verabschiedet werden....

/ 22. Januar 2016
Kompetenzförderung

DAA entwickelt Bildkartenset zur Kompetenzerfassung

Eine erste große Schwierigkeit bei der Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit liegt in der Kompetenzerfassung bzw. der Feststellung und Erfassung vorhandener Erfahrungen, Fähigkeiten und Interessen. Häufig stellen noch unzureichende Sprachkenntnisse ein schwerwiegendes Hindernis in diesem Zusammenhang dar. Die...

/ 20. Januar 2016