Alle erstellt von Dan-Esra Gloe

Werkheft 03

Aktuelle Veröffentlichungen aus dem Bereich der betrieblichen Weiterbildung

Angesichts der digitalen Transformation der Arbeitswelt und damit einhergehenden Veränderungen der beruflichen Qualifikationsanforderungen erfährt die betriebliche Weiterbildung derzeit einen Bedeutungszuwachs. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass die vorhandenen Potenziale stellenweise noch ungenutzt sind. Betriebsräte können sich als wichtige Akteure auf dem Feld...

/ 31. Mai 2021
Ingenieure, Techniker, Aufstiegsfortbildung

Neuigkeiten auf dem Feld der öffentlichen Ausbildungsförderung und Arbeitsmarktintegration

Im März 2021 sind neben dem Aktionsplan der Allianz für Aus- und Weiterbildung mehrere Evaluationen von Programmen und Maßnahmen erschienen. Die Berichte deuten darauf hin, dass die neuen Instrumente des SGB II einen nachhaltigen Beitrag zur Erhöhung von Arbeitsmarkt- und...

/ 23. April 2021

Bericht zur Auftaktveranstaltung des Deutschen Weiterbildungstag 2021

Am 24. März 2021 fand der 8. Deutsche Weiterbildungstag statt. Wir dokumentieren die virtuelle Abendveranstaltung des zentralen Auftaktes vom 23. März 2021.

/ 24. März 2021

Bundesregierung veröffentlicht Bericht über Förderung beruflicher Weiterbildung

Die Bundesregierung kommt dem Auftrag des Deutschen Bundestags nach und legt in der 19. Wahlperiode erstmalig eine statistische Auswertung zur Förderung beruflicher Weiterbildung und entsprechenden Ausgaben vor

/ 22. Februar 2021
Bildungsfinanzierung

Forschungsinstitute legen Erhebungen und Stellungnahmen zur Situation beruflicher Weiterbildung vor

Zum Jahresabschluss sind im Dezember 2020 mehrere Studien zur beruflichen Weiterbildung erschienen. Trotz variierender Schwerpunkte und Ergebnisse herrscht bei einem Punkt Einigkeit: Aufgrund des digitalen Strukturwandels sowie eines andauernden Fachkräftemangels gewinnt berufliche Weiterbildung weiter an Bedeutung und bedarf eines umfassenden...

/ 19. Januar 2021

Bertelsmann Stiftung veröffentlicht „Denkschrift“ zu digitalen Herausforderungen beruflicher Bildung nach der Corona-Pandemie

Angesichts eines möglichen Wandels der Berufsbildung durch die Digitalisierung eröffnen die Autoren der „Denkschrift“ Perspektiven einer gestaltungsorientierten Ordnungspolitik.

/ 18. Dezember 2020