Kategorie: Arbeitsmarkt

Arbeitsmarktintegration

„Teilhabechancengesetz“: Soziale Teilhabe für langzeitarbeitslose Menschen

Vier große Verbände haben eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Erstes Ergebnis ist ein gemeinsames Positionspapier zum Entwurf eines Gesetzes zur Schaffung neuer Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose auf dem allgemeinen und sozialen Arbeitsmarkt.

/ 19. September 2018
OECD-Bericht

Bildung auf einen Blick 2018

Heute wurde in Berlin der OECD-Bericht "Bildung auf einen Blick" für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Studie vergleicht jährlich die Bildungssysteme in den Mitgliedsländern. Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe ist die Chancengerechtigkeit in der Bildung.

/ 11. September 2018
digitale Transformation

Weiterbildung – Schlüssel der digitalen Transformation

Der Veranstalterkreis des Deutschen Weiterbildungstages veranstaltet gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit einen Workshop rund um das Thema "Qualifizierung als Schlüsselinstrument der digitalen Transformation".

/ 31. August 2018
Fördermaßnahmen im Hartz-IV-System

Zwei-Klassen-Arbeitsförderung

Anlässlich der aktuellen Arbeitsmarktzahlen und der bislang bekannt gewordenen Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen, fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund in der neuen Ausgabe von arbeitsmarkt-aktuell ein Aktionsprogramm gegen Langzeitarbeitslosigkeit.

/ 6. Februar 2018
Zertifizierung

Berufliche Kompetenzen sichtbar machen

Berufliches Wissen und Können sowie Kompetenzen werden nicht ausschließlich in Studium oder Berufsausbildung erworben. Noch bis Ende März läuft die Erprobung eines Verfahrens, das non-formal bzw. informell erworbene Kompetenzen sichtbar und vergleichbar machen soll.

/ 30. Januar 2018
Fördermaßnahmen im Hartz-IV-System

Ausgaben für Eingliederung nach dem SGB II

Für die Jobcenter "gemeinsame Einrichtungen" von Bundesagentur für Arbeit (BA) und Kommunen liegen erste Abrechnungsergebnisse des Haushaltsjahres 2017 vor, die von der Bundesagentur und dem Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) veröffentlicht worden sind.

/ 24. Januar 2018
Bildungsverband

Bildungsverband kritisiert Ergebnisse der Sondierungsgespräche

Der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e. V. hat die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und der SPD bewertet und erinnert an die bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Erwartungen des Verbandes an eine neue Bundesregierung.

/ 23. Januar 2018
OECD-Bericht

Berufsbildungspakt, Weiterbildungsstrategie und nationaler Bildungsrat!

Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD haben die Verhandlungspartner in einem 29 Seiten umfassenden Papier festgehalten. Hier die wichtigsten Vereinbarungen aus den Bereichen Bildung und Arbeitsmarktpolitik.

/ 15. Januar 2018
allgemeinverbindlicher Mindestlohn

Bundesministerium für Arbeit und Soziales erlässt neue Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen für Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen

Seit dem 01.01.2018 ist für Beschäftigte in der SGB II/III geförderten Aus- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet ein Mindestlohn von 15,26 Euro allgemeinverbindlich vorgeschrieben. Dies ist der zum gegenwärtigen Zeitpunkt höchste bundesweit geltende Branchen-Mindestlohn (vgl. https://www.boeckler.de/pdf/ta_mindestloehne.pdf). Bei einer Wochenarbeitszeit von...

/ 5. Januar 2018
Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Arbeitsmarkthemmnisse Geflüchteter

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) legt die Ergebnisse einer ersten umfangreicheren Befragung von Geflüchteten im SGB-II-Leistungsbezug vor und vergleicht deren arbeitsmarktrelevanten Hemmnisse und Potenziale mit denen anderer Grundsicherungsempfänger.

/ 26. Oktober 2017